"DIE KÖNIGSDISZIPLIN IM MANAGEMENT IST NICHT DIE STRATEGIE, SONDERN DIE UMSETZUNG. (PETER FERDINAND DRUCKER, 1909 -2005, ALTMEISTER DES MANAGEMENTS)

"EIN UNTERNEHMEN BRAUCHT DREI DINGE: MENSCHEN, DIE ES VORANBRINGEN. MARKEN UND PRODUKTE, DIE ES DIFFERENZIEREN. MÄRKTE MIT ZUFRIEDENEN KUNDEN."
"ICH TRAGE DURCH GANZHEITLICHE VERTRIEBS- UND MARKETINGANSÄTZE DAZU BEI, DASS UNTERNEHMEN AUS SICHT DES KUNDEN GEFÜHRT WERDEN. "

Hans-Jörg Bley ist UKC-Berater und hat ein entsprechendes Schulungsprogramm durchlaufen

 

Der Steinbeis Unternehmens-Kompetenzcheck (UKC)

ist ein Instrument zur ganzheitlichen Analyse von Unternehmenskompetenzen. Er hilft Ihnen, die im Unternehmen vorhandenen Kompetenzen systematisch zu erfassen und zu analysieren und unterstützt Sie, Ihre Stärken zu identifizieren und Herausforderungen aktiv anzugehen. Dabei werden sowohl die persönlichen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter als auch die organisationalen Fähigkeiten des Unternehmens in die Beratung mit einbezogen.

Sie möchten Ihre eigenen Kompetenzen erkennen und Erfolg bringend nutzen?

Sie möchten Ihre Stärken nutzen und Herausforderungen aktiv angehen?

 

Im Zentrum der Analyse mit dem Steinbeis Unternehmens-Kompetenzcheck (UKC) stehen vier Kompetenzebenen, auf denen jedes Kompetenzprofil eines Unternehmens aufbaut:

 

  • Wissen
  • Innovieren
  • Umsetzen
  • Kommunizieren

 

Operationalisiert werden diese 24 Unterdimensionen durch Indikatoren, die dazu geeignet sind, diese Unterdimensionen in angemessener Form zu erfassen. Diese Indikatoren finden sich in den Fragen des Fragebogens wieder, der den eigentlichen Check bildet. Bei 72 Fragen im Schnellcheck und 120 Fragen im Mastercheck werden folglich 72 bzw. 120 Indikatoren eingeschätzt und bewertet.

 

Machen Sie den Check! Analysieren Sie Ihre Kompetenzen und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft!